Bezirksversammlung Bergedorf

Drucksache - XVIII/1201  

 
 
Betreff: Verbesserung von Fahrradabstellmöglichkeiten im Bezirk (zum Antrag XVIII/0439)
Status:öffentlichDrucksache-Art:Bericht
  Aktenzeichen:64.05-3
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Bergedorf
27.05.2010 
Sitzung der Bezirksversammlung Bergedorf ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Anlage/n

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Bergedorf

 

 

64.05-3Drucksachen-Nr. XVIII/1201

17.05.2010


 

Bericht

- öffentlich -


Fachausschuss für Verkehr und Inneres

Berichterstattung: Herr Correll


 

Beratungsfolge

am

TOP

Bezirksversammlung Bergedorf

27.05.2010

11.3

 


!Titel!


Verbesserung von Fahrradabstellmöglichkeiten im Bezirk (zum Antrag XVIII/0439)


!Titel!


 


 


 

Sachverhalt

 


Die Mitglieder des Fachausschusses für Verkehr und Inneres sowie die zugeladenen Mitglieder des Regionalausschusses haben in der 24. Sitzung des Gremiums am 10.05.2010 das Thema „Verbesserung von Fahrradabstellmöglichkeiten im Bezirk“ behandelt. Anlass hierfür war der vorliegende Entwurf über eine Fahrradstrategie in Bergedorf sowie ein diesbezüglicher interfraktioneller Antrag -Drucksache XVIII/439-.

 

Da bereits zuvor im Fachausschuss eine Liste mit Standorten für neue Fahrradabstellmöglichkeiten im Bezirk beschlossen wurde und da laut Mitteilung des Bezirksamtes in Anbetracht der Winterschäden am Verkehrsnetz zur Zeit weder personelle noch finanzielle Kapazitäten für diesen Zweck zur Verfügung stehen, wurde die Einrichtung weiterer Fahrradstellplätze derzeit einvernehmlich als nicht erforderlich erachtet.

 

Der Antrag -Ds. XVIII/0439- wird somit seitens des Fachausschusses einvernehmlich als erledigt betrachtet.


 

Beschlussvorschlag

 


Die Bezirksversammlung schließt sich dem Votum des Fachausschusses an.


 


 

 

Anlage/n:

Ds. XVIII/0439