Bezirksversammlung Bergedorf

Drucksache - XVIII/1208  

 
 
Betreff: Sanierung / Instandsetzung der B 5 (CDU)
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
  Aktenzeichen:64.10-10
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Bergedorf
27.05.2010 
Sitzung der Bezirksversammlung Bergedorf ungeändert beschlossen   

Sachverhalt

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Bergedorf

Bezirksversammlung

 

Az. 64.10-10              Drucksachen-Nr. XVIII/1208

              20.05.2010


 

Antrag

- öffentlich -


der BAbg. Gladiator, Correll, Froh und Fraktion der CDU


 

Beratungsfolge

am

TOP

Bezirksversammlung Bergedorf

27.05.2010

10.1

 


!Titel!


Sanierung / Instandsetzung der B 5 (CDU)


!Titel!


 


 


Sachverhalt:

 


Bedingt durch den schweren Winter sind in der Bergedorfer Straße in Fahrtrichtung zwischen Am Langberg und ca. 100m hinter der Einmündung Lohbrühgger Landstraße erhebliche Schäden aufgetreten. Die Straßenbaubehörde hat vor diesem Hintergrund auf diesem Teilstück eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h angeordnet, um weitere Schäden zu vermeiden.

 

Aufgrund der hohen Verkehrsbedeutung der Bergedorfer Straße (Bundesstraße) ist dieser Zustand mit erheblichen Einschränkungen verbunden. Eine zeitnahe Beseitigung der Schäden ist daher unbedingt erforderlich.

 

 

Vor diesem Hintergrund beantragen wir, die Bezirksversammlung möge beschließen:


 

Beschlussvorschlag:

 


Die Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt wird aufgefordert, die Schäden in der Bergedorfer Straße in Fahrtrichtung Bergedorf von Am Langberg bis ca. 100m hinter der Einmündung zur Lohbrügger Landstraße kurzfristig zu beseitigen. Die angeordnete Geschwindigkeitsreduzierung ist umgehend nach Fertigstellung der Sanierungs-/ Instandsetzungsmaßnahmen wegzuordnen.

 

Dem Fachausschuss für Verkehr und Inneres ist über das Ergebnis zu berichten.


 


 

 

Anlage/n:

ohne Anlagen