Bezirksversammlung Bergedorf

Drucksache - XVIII/1346  

 
 
Betreff: Seniorenanlage Leuschnerstraße (Antrag CDU)
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
  Aktenzeichen:40.39-4,1
Federführend:Dezernat Soziales, Jugend und Gesundheit   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Bergedorf
30.09.2010 
Sitzung der Bezirksversammlung Bergedorf ungeändert beschlossen   
Fachausschuss für Soziales, Gesundheit und Integration
11.01.2011 
Sitzung des Fachausschusses für Soziales, Gesundheit und Integration ungeändert beschlossen   

Sachverhalt

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Bergedorf

Bezirksversammlung

 

Az. 40.39-4,1              Drucksachen-Nr. XVIII/1346

              17.09.2010


 

Antrag

- öffentlich -


der BAbg. Schumacher, Kriegsmann, Weßling und CDU-Fraktion


 

Beratungsfolge

am

TOP

Bezirksversammlung Bergedorf

30.09.2010

14.7

Fachausschuss für Soziales, Gesundheit und Integration

11.01.2011

2

 


!Titel!


Seniorenanlage Leuschnerstraße                            (Antrag CDU)


!Titel!


 


 


Sachverhalt:

 


Die Flutopferstiftung, Alida Schmidt-Stiftung, Poensgen-Stiftung und Wilhelm Carstens-Gedächtnisstiftung planen unfangreiche Sanierungsmaßnahmen in der Seniorenanlage Leuschnerstraße. Dabei werden z. T. neue Wege im Bereich des Wohnens von Hausgemeinschaften pflegebedürftiger Menschen beschritten.

Dieses trifft nicht unmittelbar auf Zustimmung des Heimbeirates und der jetzigen Bewohner, die um ihre Zukunft fürchten. Sie wünschen sich Klarheit über ihre Situation und fühlen sich bei den Planungen übergangen.

 

Wir beantragen, die Bezirksversammlung möge beschließen:


 

Beschlussvorschlag:

 


Der Fachausschuss für Soziales, Gesundheit und Integration möge sich mit diesem Thema befassen und als Fachreferenten die Geschäftsführerin der Stiftungen, ein Mitglied des Heimbeirats sowie eine Vertretung der bezirklichen Heimaufsicht einladen.


 


 

 

Anlage/n:

ohne Anlagen