Bezirksversammlung Bergedorf

Drucksache - XVIII/1445  

 
 
Betreff: Öffentlichkeitsarbeit der Bezirksversammlung Bergedorf im Haushaltsjahr 2011,
hier: Verwendung der Mittel des Titels 1711.531.01
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
  Aktenzeichen:12.14-1,1
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Hauptausschuss
02.12.2010 
Sitzung des Hauptausschusses ungeändert beschlossen   

Sachverhalt

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Bergedorf

 

 

12.14-1,1              Drucksachen-Nr. XVIII/1445

              22.11.2010


 

Beschlussvorlage

- öffentlich -


 


 

Beratungsfolge

am

TOP

Hauptausschuss

02.12.2010

4

 


!Titel!


Öffentlichkeitsarbeit der Bezirksversammlung Bergedorf im Haushaltsjahr 2011,

hier: Verwendung der Mittel des Titels 1711.531.01


!Titel!


 


 


 

Sachverhalt

 


Im Haushaltsplan 2011 sind für die Öffentlichkeitsarbeit  9000,-- p.A. vorgesehen.

Durch sparsames Wirtschaften des Präsidiums wird darüber hinaus im laufenden Haushaltsjahr 2010 erneut ein Haushaltsrest gebildet werden, der noch nicht abschließend quantifiziert werden kann.

Voraussichtlich im November 2011 wird der 23. Helfertag durchgeführt, zu dem Abordnungen der für den Bezirk tätigen Hilfsorganisationen durch das Präsidium der Bezirksversammlung eingeladen werden.

Die Veranstaltung erfreut sich weiterhin größter Zustimmung und ist nicht nur bei den Hilfsorganisationen inzwischen gute Tradition geworden. Unter Berücksichtigung der Preisentwicklung und der Teilnehmerzahl/Ehrungen werden hierfür wie im Vorjahr etwa 1.500,-- Euro benötigt.

Andere Aktivitäten (wie z.B. die Sportlerehrungen), die ehemals aus Sondermitteln finanziert wurden, werden ebenfalls aus dem Titel finanziert (Bedarf in 2010: 3000,--€, analog 2009 und 2008, vgl. dort Drucksache XVII/600.1).

Nach Entscheidung des Präsidiums wurden ausnahmsweise auch aus Restmitteln in 2010 die Verleihung des Gewalts-Präventionspreises mit 3000,--€ und die Jugendmusik und – theatertage mit 2.900,--€ finanziert.

Ausgehend von den Aktivitäten der Bezirksversammlung in den Vorjahren, weist das Bezirksamt schon jetzt auf folgende Veranstaltungen hin:

  1. Empfänge, Ehrungen u.ä                                                 ca.        1.500,-- Euro

Helfertag                                                                           ca.       1.500,-- Euro

Sportlerehrung                                                                 ca.        3.000,-- Euro

Insgesamt                                                                        ca.        6.000,-- Euro


 

Beschlussvorschlag

 


Der Hauptausschuss nimmt den Inhalt der Vorlage zustimmend zur Kenntnis.                             ...

-2-

Der Hauptausschuss empfiehlt der Bezirksversammlung, die im Haushaltsjahr 2011 beim Titel

1711.531.01 bereit stehenden Mittel für Empfänge, Ehrungen zur Verfügung zu stellen und den Hauptausschuss nach § 20 (4) Bezirksverwaltungsgesetz zu ermächtigen, die Verwendung der Mittel im Einzelnen selbst festzulegen.

 

Der Hauptausschuss ermächtigt ferner das Präsidium, im Rahmen der zur Verfügung stehenden Mittel Präsente ohne vorherigen Einzelbeschluss des Hauptausschusses zur Erfüllung repräsentativer Verpflichtungen zu beschaffen.


 


 

 

Anlage/n:

ohne Anlagen