Bezirksversammlung Bergedorf

Drucksache - XVIII/1482  

 
 
Betreff: Bezirklicher Ordnungsdienst (BOD) - Controllingbericht 2010
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilung
  Aktenzeichen:23.20-3
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:

Sachverhalt
Anlage/n

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Bergedorf

 

 

23.20-3Drucksachen-Nr. XVIII/1482

04.01.2011


 

Mitteilung

des Bezirksamtes

- öffentlich -


 


 

Beratungsfolge

am

TOP

 

 

 

 


!Titel!


Bezirklicher Ordnungsdienst (BOD) – Controllingbericht 2010


!Titel!


 


 


 

Sachverhalt

 


Der BOD-Bergedorf bestreift schwerpunktmäßig bzw. anlassbezogen in den Sommermonaten die Grün und Erholungsanlagen. Die Badeseen, auch in Allermöhe, gehören zu den Grün und Erholungsanlagen im Bezirk, die schwerpunktmäßig bestreift werden. Von Mai bis August 2010 wurden die Grünanlagen 989 mal bestreift und 317 Ordnungswidrigkeiten festgestellt. Im genannten Zeitraum gingen beim BOD-B zwei Bürgerbeschwerden für den Allermöher See und zwei Bürgerbeschwerden für den Westensee ein. In beiden Fällen wurde sich über freilaufende Hunde beschwert. Eine Verschlechterung der Sauberkeit im Umfeld der Badeseen wurde durch den BOD nicht festgestellt.

Als Anlage wird der BOD-Controllingbericht 2010 angefügt.


 

Beschlussvorschlag

 


Der Fachausschuss für Verkehr und Inneres nimmt Kenntnis.


 


 

 

Anlage/n:

BOD Controllingbericht 2010