Bezirksversammlung Bergedorf

Drucksache - XVIII/1516  

 
 
Betreff: Arbeitsgelegenheiten mit stadtteilpolitischem Nutzen (beschlossene Fassung)
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilung
  Aktenzeichen:569.02-2
Federführend:Dezernat Soziales, Jugend und Gesundheit   
Beratungsfolge:
Hauptausschuss
10.02.2011 
Sitzung des Hauptausschusses ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Anlage/n

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Bergedorf

 

 

569.02-2Drucksachen-Nr. XVIII/1516

03.02.2011


 

Mitteilung

des Bezirksamtes

- öffentlich -


 


 

Beratungsfolge

am

TOP

Hauptausschuss

10.02.2011

3

 


!Titel!


Arbeitsgelegenheiten mit stadtteilpolitischem Nutzen (beschlossene Fassung)


!Titel!


 


 


 

Sachverhalt

 


Die Team Arbeit Hamburg plant ein Interessenbekundungsverfahren zur Vergabe von Projekten zur Einrichtung von Arbeitsgelegenheiten für Langzeitarbeitslose. Dabei sollen der stadtteilpolitische Nutzen bzw. die für den Bürger erbrachten Dienstleistung ein höheres Gewicht bekommen.

Für den Bezirk ist ein rechnerisches Kontingent von etwa 175 Arbeitsgelegenheiten vorgesehen.

Das Bezirksamt hat die Absicht, insbesondere die in der beigefügten Aufstellung benannten Beschäftigungsbereiche zu berücksichtigen. Es werden Einsatzmöglichkeiten für mehr als 175 Arbeitsgelegenheiten benannt, da bei der Auswahlentscheidung noch weitere Kriterien herangezogen werden.

 


 

Beschlussvorschlag

 


Der Hauptausschuss nimmt Kenntnis.


 


 

 

Anlage/n:

Projektvorschläge der Bezirksämter